Angebote zu "Buch" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

LPG (Mängelexemplar)
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Um 1960 waren fast alle landwirtschaftlichen Betriebe in der DDR in einer Genossenschaft aufgegangen. Heute sprechen die einen vom "sozialistischen Frühling", die anderen von "Zwangskollektivierung". Doch wie war es wirklich?Dieses Buch rückt die tatsächlichen Verhältnisse in den Blick. Das LPG-Modell der DDR ist zukunftsfähig, vieles lässt sich daraus heute noch lernen. Dafür spricht allein schon die Tatsache, dass die Nachfolgebetriebe weiterhin wirtschaftlich erfolgreich sind.Der Begriff von der "Zwangskollektivierung" ist dabei sowohl inhaltlich wie auch historisch falsch, das wird anhand der hier versammelten Beiträge nachgewiesen. Alle drei Autoren sind Zeitzeugen, sie erzählen von ihren persönlichen Erfahrungen, aber auch von ihren Ängsten während der LPG-Gründungen. Mit Sachverstand und Insiderwissen schildern sie darüber hinaus, warum ihre Beurteilung im Lauf der Zeit immer positiver wurde. Eine spannende Sicht auf die junge Vergangenheit mit Blick in die Zukunft.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
LPG (Mängelexemplar)
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Um 1960 waren fast alle landwirtschaftlichen Betriebe in der DDR in einer Genossenschaft aufgegangen. Heute sprechen die einen vom "sozialistischen Frühling", die anderen von "Zwangskollektivierung". Doch wie war es wirklich?Dieses Buch rückt die tatsächlichen Verhältnisse in den Blick. Das LPG-Modell der DDR ist zukunftsfähig, vieles lässt sich daraus heute noch lernen. Dafür spricht allein schon die Tatsache, dass die Nachfolgebetriebe weiterhin wirtschaftlich erfolgreich sind.Der Begriff von der "Zwangskollektivierung" ist dabei sowohl inhaltlich wie auch historisch falsch, das wird anhand der hier versammelten Beiträge nachgewiesen. Alle drei Autoren sind Zeitzeugen, sie erzählen von ihren persönlichen Erfahrungen, aber auch von ihren Ängsten während der LPG-Gründungen. Mit Sachverstand und Insiderwissen schildern sie darüber hinaus, warum ihre Beurteilung im Lauf der Zeit immer positiver wurde. Eine spannende Sicht auf die junge Vergangenheit mit Blick in die Zukunft.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Als der Sozialismus aufs Dorf kam
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Bodenreform und Kollektivierung veränderten in der Nachkriegszeit das ländliche Leben in Ostdeutschland grundlegend. Millionen Menschen waren von den Umwälzungen betroffen. Rudolf Wallrabe aus Birmenitz war einer von ihnen. Weil er sich weigerte, in die LPG einzutreten, wurde er mit subtilen Mitteln zur Aufgabe seines Hofes gezwungen. In den Westen geflohen, hielt er die erlebten Zumutungen in "Steinerts Geschichte" fest.60 Jahre später stößt sein Neffe Wolfram Männel auf den Bericht und beschließt ihn zu veröffentlichen. Spannende Funde aus dem Familienarchiv, die Chronik des Großvaters und eine historische Einordnung ergänzen den in einem Zug geschriebenen Report. Entstanden ist ein Buch, das an einem konkreten Beispiel authentisch zeigt, wie Entscheidungen auf höchster politischer Ebene den Alltag auf dem Land umkrempelten.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Als der Sozialismus aufs Dorf kam
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bodenreform und Kollektivierung veränderten in der Nachkriegszeit das ländliche Leben in Ostdeutschland grundlegend. Millionen Menschen waren von den Umwälzungen betroffen. Rudolf Wallrabe aus Birmenitz war einer von ihnen. Weil er sich weigerte, in die LPG einzutreten, wurde er mit subtilen Mitteln zur Aufgabe seines Hofes gezwungen. In den Westen geflohen, hielt er die erlebten Zumutungen in "Steinerts Geschichte" fest.60 Jahre später stößt sein Neffe Wolfram Männel auf den Bericht und beschließt ihn zu veröffentlichen. Spannende Funde aus dem Familienarchiv, die Chronik des Großvaters und eine historische Einordnung ergänzen den in einem Zug geschriebenen Report. Entstanden ist ein Buch, das an einem konkreten Beispiel authentisch zeigt, wie Entscheidungen auf höchster politischer Ebene den Alltag auf dem Land umkrempelten.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Landwirtschaft in der DDR
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Landwirtschaft, die Geschichte schreibt. Das Buch bietet weit reichende Einblicke in die Landwirtschaft zu Zeiten der DDR. Es beschreibt die wichtigsten Entwicklungsprozesse bei der Herausbildung großbetrieblicher Strukturen in Form von VEG, LPG sowie deren vielfältige kooperative Beziehungen und zwischenbetriebliche Einrichtungen, beginnend in der Nachkriegszeit bis hin zur Wiedervereinigung und den Jahren danach. Das Buch erzählt von den Anfängen, den sich wandelnden gesellschaftlichen Verhältnissen und Organisationsstrukturen. Es beschreibt die maßgebenden politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die landwirtschaftlichen Betriebe im Zeitablauf, wie sich der Alltag in den Betrieben darstellte und berichtet schließlich darüber, wie der Übergang in die Marktwirtschaft vollzogen wurde - immer im Kontext der Geschichte der DDR. Die zahlreichen repräsentativen Fallbeispiele aus verschiedenen Bereichen der Landwirtschaft und aus verschiedenen Regionen des Landes runden das Bild von der DDR-Landwirtschaft auf lebendige Weise ab. Dem Herausgeber ist es mit diesem Werk gelungen, dem Leser anhand einer Fülle von Daten, Erfahrungsberichten, Zeitzeugeninterviews, Archivmaterialien und Fotos ein informatives, anschauliches Bild über diese bedeutsame Etappe deutscher Agrargeschichte zu vermitteln.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Landwirtschaft in der DDR
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Landwirtschaft, die Geschichte schreibt. Das Buch bietet weit reichende Einblicke in die Landwirtschaft zu Zeiten der DDR. Es beschreibt die wichtigsten Entwicklungsprozesse bei der Herausbildung großbetrieblicher Strukturen in Form von VEG, LPG sowie deren vielfältige kooperative Beziehungen und zwischenbetriebliche Einrichtungen, beginnend in der Nachkriegszeit bis hin zur Wiedervereinigung und den Jahren danach. Das Buch erzählt von den Anfängen, den sich wandelnden gesellschaftlichen Verhältnissen und Organisationsstrukturen. Es beschreibt die maßgebenden politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die landwirtschaftlichen Betriebe im Zeitablauf, wie sich der Alltag in den Betrieben darstellte und berichtet schließlich darüber, wie der Übergang in die Marktwirtschaft vollzogen wurde - immer im Kontext der Geschichte der DDR. Die zahlreichen repräsentativen Fallbeispiele aus verschiedenen Bereichen der Landwirtschaft und aus verschiedenen Regionen des Landes runden das Bild von der DDR-Landwirtschaft auf lebendige Weise ab. Dem Herausgeber ist es mit diesem Werk gelungen, dem Leser anhand einer Fülle von Daten, Erfahrungsberichten, Zeitzeugeninterviews, Archivmaterialien und Fotos ein informatives, anschauliches Bild über diese bedeutsame Etappe deutscher Agrargeschichte zu vermitteln.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Seehäfen
249,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über die Planung und den Entwurf von Seehäfen ist aus der Perspektive der damit befassten Bauingenieure seit über 40 Jahren kein Buch in deutscher Sprache erschienen. In diesem Zeitraum hat das ständige Anwachsen der Umschlagmengen zu immer größeren Schiffen und deren Spezialisierung geführt. Diese Entwicklung hat Einfluss auf die Standorte der Häfen, Hafenzufahrten, Abmessungen und die Gestaltung der wasserseitigen Hafenflächen (Hafenbecken, Liegeplätze), Umschlagverfahren und -anlagen, Lagerflächen, Kaianlagen etc.Das Buch wendet sich an die im Hafenbau tätigen Ingenieure und an Studierende der Fachrichtung Wasserbau. Es gibt den aktuellen Stand der Hafengestaltung für die unterschiedlichen Güterarten (Öl und LNG/LPG, Kohle und Eisenerz, Getreide und Futtermittel, Container, Ro/Ro und konventionelles Stückgut) wieder.Frau Professor Dr.-Ing. habil. Birgitt Brinkmannwar von 1984 bis 1989 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Franzius-Institut für Wasserbau und Küsteningenieurwesen der Universität Hannover. Tätigkeit von 1989 bis 1991 in Australien bei der Firma Thiess Contractors Pty. Ltd., Sydney, und von 1991 bis 1994 im Ingenieurbüro Prof. Dr. Lackner & Partner, Bremen. Bis 1996 arbeitete Frau Brinkmann in der Sellhorn Ingenieurgesellschaft mbH, Hamburg. Seit 1997 ist sie Professorin für Wasserbau und Grundbau an der Fachhochschule Nordostniedersachsen, Standort Buxtehude.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Kunstgenuss, m. DVD
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Kunstgenuss Buch vereinigt sich die Kunst der Schauspielerei mit der Kunst des Backens und der Genuss beider beim Verzehr der Produkte.Schauspieler, die auf der Bühne und vor der Kamera stehen, standen für uns in der Backstube und kreierten feinste Konditoreiwaren. Für viele ging ein kleiner Traum in Erfüllung: Stollen backen, Trüffel fertigen, Schokolade gießen, Baumkuchen drehen, ein außergewöhnliches Brot kneten sowie, dem traditionellen sächsischen Trend folgend, eine Eierschecke, Bebe oder eine LPG-Torte in den Ofen zu schieben.24 Prominente Darsteller fertigten mit einem Dresdner Meisterkonditor 24 leckere Spezialitäten, deren Rezepte Sie in diesem Buch finden, sowie die Biografien der Schauspieler und heitere Fotos vorm Backofen. Ein lebendiges Best-of-Backstube finden Sie auf der beigelegten DVD.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Landwirtschaft in der DDR
22,06 € *
ggf. zzgl. Versand

Landwirtschaft, die Geschichte schreibt. Das Buch bietet weit reichende Einblicke in die Landwirtschaft zu Zeiten der DDR. Es beschreibt die wichtigsten Entwicklungsprozesse bei der Herausbildung großbetrieblicher Strukturen in Form von VEG, LPG sowie deren vielfältige kooperative Beziehungen und zwischenbetriebliche Einrichtungen, beginnend in der Nachkriegszeit bis hin zur Wiedervereinigung und den Jahren danach.Das Buch erzählt von den Anfängen, den sich wandelnden gesellschaftlichen Verhältnissen und Organisationsstrukturen. Es beschreibt die maßgebenden politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die landwirtschaftlichen Betriebe im Zeitablauf, wie sich der Alltag in den Betrieben darstellte und berichtet schließlich darüber, wie der Übergang in die Marktwirtschaft vollzogen wurde – immer im Kontext der Geschichte der DDR. Die zahlreichen repräsentativen Fallbeispiele aus verschiedenen Bereichen der Landwirtschaft und aus verschiedenen Regionen des Landes runden das Bild von der DDR-Landwirtschaft auf lebendige Weise ab.Dem Herausgeber ist es mit diesem Werk gelungen, dem Leser anhand einer Fülle von Daten, Erfahrungsberichten, Zeitzeugeninterviews, Archivmaterialien und Fotos ein informatives, anschauliches Bild über diese bedeutsame Etappe deutscher Agrargeschichte zu vermitteln.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot